Skip to main content

FAZ-Journalist: Vorsicht Buergerkrieg

Movies Preview

movies
FAZ-Journalist: Vorsicht Buergerkrieg




Bei Anzeigefehlern kann das Video runtergeladen und mit dem kostenlosen "Riva FLV Player" fehlerfrei abgespielt werden. KMPlayer geht auch.


Journalist Udo Ulfkotte erklaert auf youtube was "SIE" wirklich wollen:
Seinen Journalisten-Posten bei der FAZ gab er auf, weil auch diese Presse ihm nicht gestattete, ueer fuer uns sehr wichtige Dinge frei zu berichten!
Kuerzlich erschien Udo Ulfkottes neuestes Buch = "Vorsicht Buergerkrieg". Untertitel: "Was lange gaert - wird endlich Wut".

Diese Wut soll nachem dem Willen der Obrigkeit so gesteuert werden das sich die verschiedenen Bevoelkerungsgruppen gegenseitig vernichten.

Volksmaasen bekaempft man mit Volksmassen. Das wussten schon die alten Roemer. Devide et Impera! Alle werden gegen alle ueber die Medien aufgehetzt.

Historiker und Journalist Wolfgang Eggert ueber die Hintergruede der Weltpolitk und ueber die wahren Hintergruede "unserer objektiven Qualitaetsmedien".
http://www.archive.org/details/WolfgangEggert-ErstManhattanDannBerlin


Wer die Medien tatsaechlich steuert kann man hier lesen.

Das Medienmonopol:
Artikel 5 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland: "Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äuÃern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Eine Zensur findet nicht statt."

Artikel 19 UN-Menschenrechtscharta:

"Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie MeinungsäuÃerung; dieses Recht schliesst die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhaengen sowie ueber Medien jeder Art und ohne Ruecksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten."

Europaeischer Gerichtshof fuer Menschenrechte, Handyside - Urteil vom 07.12.1976
zu Artikel 10, Absatz 1 - Meinungsauesserungsfreiheit der Europaeischen
Menschenrechtskommission:

"Seine Kontrollfunktion gebietet dem Gerichtshof, den Grundsaetzen, die einer
"demokratischen Gesellschaft" eigen sind, groete Aufmerksamkeit zu schenken. Das
Recht der freien Meinungsaeusserung stellt einen Grundpfeiler einer solchen Gesellschaft dar, eine der Grundvoraussetzungen fuer ihren Fortschritt und fuer die Entfaltung eines jeden einzelnen. Vorbehaltlich der Bestimmungen der Art 10, Abs. 2 gilt dieses Recht nicht nur fuer die guenstigen aufgenommenen oder als unschaedlich oder unwichtig angesehenen "Informationen" und "Gedanken", sondern auch fuer die, welche den Staat
oder irgendeinen Bevoelkerungsteil verletzen, schockieren oder beunruhigen. So wollen es Pluralismus, Toleranz und Aufgeschlossenheit, ohne die es eine "demokratische Gesellschaft" nicht gibt."


"Alles gelogen!"


Warnung:
Wenn Sie im Moment gluecklich sind und alles in Ihrem Leben so bleiben
soll, wie es scheint, wenn Sie den so genannten Experten (?) der Medien
und Universitaeten weiterhin vertrauen wollen, und Sie daran interessiert
sind, nicht viele Fragen zu stellen und nachts gut zu schlafen, lesen Sie
diesen Report bitte nicht. Kaufen Sie sich ein paar Bier und schauen Sie
Fussball oder "Wer wird Millionaer?" im Fernsehen.

Wenn Sie aber einer der Wenigen Menschen sind, die vermuten, dass
etwas nicht stimmen kann und unbedingt mehr wissen moechten, und auch
bereit und in der Lage sind, isoliert mit einer Weltsicht zu leben, die nicht
viel mit dem gemeinsam hat, was Sie in Schule, Universität und täglich von
den Massenmedien vorgesetzt bekommen, ist dieser Report fuer Sie. Er wird
fuer Sie eine Tuer oeffnen, die sich nicht mehr schlieÃen laesst...

Eine Bitte: Lesen Sie den ganzen Report von Anfang bis Ende. Wenn Sie
nur einige Seiten oder Abschnitte lesen, werden Sie die beabsichtigte
Botschaft die transportiert werden soll nicht erfassen und nicht verstehen.
Dadurch werden Sie sich Schaden zufügen, der von mir nicht gewollt ist.

Download: ebook Das Medienmonopol".
http://www.archive.org/details/DasMedienmonopol

Psychologie und die Satanisierung der Gesellschaft
http://nwo-satanismus.blogspot.com/2009/09/sufis-und-gehirnwasche.html

Laut einer amerikanischen Studie liegt Deutschland in der Liste der elektronischen Polizeistaaten auf Platz 10. Weltweit. Deutschland bei Internet-Zensur auf Platz 10 der Polizeistaaten?
http://unzensiertinformiert.de/2009/12/internet-zensur-in-deutschland/


Run time 83 minutes 4 seconds
Audio/Visual sound, color

comment
Reviews

There are no reviews yet. Be the first one to write a review.
SIMILAR ITEMS (based on metadata)
Community Video
movies
eye 1,187
favorite 3
comment 0
Community Video
movies
eye 309
favorite 2
comment 0
Community Video
movies
eye 1,643
favorite 3
comment 0
Community Video
movies
eye 874
favorite 2
comment 0
Community Video
movies
eye 5,488
favorite 2
comment 1
favoritefavoritefavoritefavoritefavorite ( 1 reviews )
Community Video
movies
eye 1,003
favorite 2
comment 0
Community Video
movies
eye 1,564
favorite 2
comment 0
Community Video
movies
eye 546
favorite 3
comment 0
Community Video
movies
eye 1,046
favorite 2
comment 0
Community Video
movies
eye 2,073
favorite 3
comment 0